Der Kreativ-Raum bei Burger, Bauern & Banditen!

Letztes Jahr gab es beispielsweise einen Siebdruck-Workshop. Dieses Jahr wird es Stencil-Druck geben, und viele weitere kreative Angebote!

Es wird einen gesonderten Kreativ-Raum auf dem Kongress geben, den ihr neben dem Kongress-Café findet werdet. In diesem Raum könnt ihr eure Kreativität freien Lauf lassen: zeichnen, Stricken, Basteln ist hier ausdrücklich erwünscht.  Außerdem habt ihr hier viel Platz eure kreativen Ideen zu teilen.

Zusätzlich wird es in dem Raum einen Tausch-und-Umsonst-Tisch geben, d.h. hier könnt ihr ein paar Kleidungsstücke hinlegen, die noch gut sind, die ihr aber nicht mehr braucht und findet – wer weiß- vielleicht auch noch etwas Schönes. Bringt also unbedingt Dinge mit, die ihr selbst nicht mehr brauchen könnt, über die sich andere aber vielleicht freuen!

Treffen der BUNDjugend-Niedersachsen auf dem Kongress, Samstag, 3.11.

Im Rahmen von “Burger, Bauern und Banditen – Jugendkongress für eine gerechte Welternährung” trifft sich die BUNDjugend Niedersachsen! Egal, ob du Mitglied bist, werden willst oder erst mal nur interessiert an unserer Arbeit bist: komm einfach dazu!!

Das Treffen soll ein Auftakt sein,
- um sich kennen zu lernen und Aktive und Interessierte aus Niedersachsen miteinander bekannt zu machen,
- um einen Einblick in die BUNDjugend allgemein und ihre Aktivitäten in Niedersachsen zu geben,
- und um vor allem neue Ideen für kreative Aktionen, für spannende Projekte oder schlagkräftige Kampagnen zu spinnen!!

Das Treffen soll die BUNDjugend in Niedersachsen stärken und Lust auf die ehrenamtliche Mitarbeit machen: eure Ideen, Wünsche und Vorstellungen sind also gefragt und sollen bei dem Treffen im Vordergrund stehen!
- Welche Inhalte und Themen interessieren euch?
- Welche Aktionsformen wolltet ihr schon immer ein mal ausprobieren?
- Wollt ihr eine BUNDjugend Gruppe in eurer Stadt gründen und braucht dafür Unterstützung?
- Habt ihr Interesse an Struktur- und Gremienarbeit und wie soll diese für die BUNDjugend Niedersachsen gestaltet werden?

Wir freuen uns auf dich!

Wir treffen uns am Samstag, 3.11., von 13:30 bis 15 Uhr auf dem Kongress Burger, Bauern und Banditen!

Bei Clara kannst du dich anmelden oder weitere Fragen stellen:
clara@bundjugend-niedersachsen.de
oder 0511 – 3940712

Noch ein Trailer: Hastenix und der Kampf gegen Genix!

Jetzt steht auch der Trailer des Zettels-Theaters für den Jugendkongress! In den Theater-Workshops von Snorre Björkson am Freitag und Samstag wird das Stück “Hastenix und der Kampf gegen Genix” einstudiert werden. Wie immer beim ZettelsTheater wird die Aufführung am Samstag Abend mit vielen Zetteln stattfinden. Um einen Eindruck vom Stück zu bekommen, schaut euch den Trailer an:

Demo in Berlin gegen Nahrungsmittelspekulationen

Ein Bündnis von Oxfam, Campact und Attac ruft zu einer Lärmdemo auf.
Wann: 14. Oktober 2012 – 10:45
Wo: Pariser Platz am Brandenburger Tor
Was: Es geht darum auf vielen leeren Töpfen Krach zu schlagen und auf die stark steigenden und schwankenden Lebensmittelpreise aufmerksam zu machen. Diese entstehen durch das Spekulieren auf steigende Preise bei z.B. Weizen oder Mais.

http://www.oxfam.de/mitmachen/870-toepfe

Kreativtag: So 14.10.2012, 11-19 Uhr

Wir wollen einen Tag lang kreativ sein! Banner malen, Buttons gestalten, Stencil-Folien vorbereiten, Austauschwände vorbereiten etc. Es wäre super, wenn ihr zahlreich erscheint, bringt Freund_innen mit! Für Verpflegung ist gesorgt!
Also kommt zum sonntäglichen Kaffeeklatsch mit Pinsel, Schere und co.! Wie es sich für einen richtigen Sonntag gehört, wird es sogar selbstgemachten Kuchen geben ;-)
Weitere Infos gibt es bei Franziska: franziska@janun.de

Podiumsdiskussion “FOOD CRASH”

Der BUND Niedersachsen e.V. hat Dr. Felix Prinz zu Löwenstein zur Diskussion seines Buches “FOOD CRASH” am 25.09.2012 nach Hannover eingeladen. Ihr seid herzlich eingeladen mitzudiskutieren!

Datum: 25. September 2012, 19:30 Uhr – 22:00 Uhr
Veranstalter: BUND LV Niedersachsen e.V.
Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover

+++ Band gesucht +++

Wir suchen eine junge Band für den Samstag Abend 03.11.2012. Wenn ihr selbst Musik macht oder eine tolle Band empfehlen könnt meldet euch bei Franziska franziska@janun.de.

  • jugendlich, der Zielgruppe des Kongresses entsprechend. Wir wollen damit einfach einer jungen Band auch die Möglichkeit geben aufzutreten! Außerdem ist der Kongress von Jugendlichen für Jugendliche!
  • aus der Region: am besten aus Niedersachsen!
  • nicht unbedingt mehr als 4 Bandmitglieder, sonst können wir einfach keine gerechte Aufwandsentschädigung gewährleisten