Kommt zum Herbstkongress 2013

Vom 2.-6. Oktober 2013 findet der Jugendkongress “Stop & Go – mobil geht auch anders!” in der Freien Waldorfschule Sorsum (Region Hannover) statt! Diesmal werden wir die Mobilität kräftig durcheinander wirbeln und zu lahme Dinge beschleunigen, andere vielleicht aber auch mal zum Pausieren bewegen. Wir wollen die Probleme der heutigen Mobilitätsstrukturen beleuchten und mögliche Alternativen für eine zukunftsfähige, gerechte und nachhaltige Mobilität diskutieren. Sei dabei!

www.stopandgo-kongress.de

Flashmob – Kauf um dein Leben in Mainz

Komm zum Flashmob anlässlich des Kauf-Nix-Tages!

Wann? Freitag, 23.11., um 9.30 Uhr
Wo? vor dem Nanu Nana, 1. Etage Hauptbahnhof Mainz

Ablauf: Der Flashmob »Kauf um dein Leben« findet anlässlich des Buy-nothing-day (23.11.) und des Kauf-nix-Tages (24.11.) statt.
Unter den Teilnehmern wird es zwei Parteien geben (du entscheidest, wer du sein magst, wir teilen uns um 9.30 Uhr vor dem Nanu Nana in die beiden Gruppen ein, da erhalten auch alle ihre Utensilien):
1) Die Konsum-Mafia (sie bekommen ein Schild mit »Konsum(pf)« und Bananen-Pistole) und
2) die Bürger (sie bekommen ein Schild mit »Kauf um dein Leben«).
(Es gibt auf dem kleinen Vortreffen um 9.30 auch nochmal ein Infoblatt zum Ablauf, also keine Sorge, wenn es hier etwas komplex wirkt…)

Wir laden ein zum Sonntagsbrunch!

Franziska bei der Anmoderation

Hallo ihr lieben Burger, Bauern und Banditen,
das war doch ein wundervoller Kongress! Tolle Menschen, schöne Atmosphäre, duftende Waffeln, kreative Stofftaschen, Burger auf dem Kopf, abfallende Ausschilderung mit Charme, schreiende Hühner und Schweine, lecker Vokü und vieles mehr. Nun sind die 4 Tage leider vorbei, doch wir wollen euch nochmal zu uns ins JANUN-Büro einladen, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und vor allem schon Ideen für den Jugendkongress bzw. das Herbstspektakel 2013 zu sammeln.

Wann? Sonntag, 02.12.2012 von 11.°°- ca. 16.°° Uhr
Wo? JANUN-Büro in Hannover (Goebenstr. 3a)

Wer ist dabei? Meldet euch am besten kurz bei Franziska: franziska@janun.de, damit wir besser planen können!!!

Wir waren dabei und es war wunderbar!

Liebe Kongressteilnehmer_innen,

schön, dass ihr alle da gewesen seid und den Kongress zu dem gemacht habt was er war. Bunt, kreativ, lebendig, bewegend, lustig, aktiv, spannend, energetisch, musikalisch, künstlerisch, lecker… Es herrschte eine tolle Stimmung in der Waldorfschule in Hannover. Die Atmosphäre war einfach unglaublich! Vielen Dank an euch alle und wir sehen uns hoffentlich spätestens beim Jugendkongress bzw. Herbstspektakel 2013 wieder.

Twittern auf dem Kongress!

Twittert mit bei Burger, Bauern  & Banditen! Unter dem Hashtag #2012bbb findet ihr Aktuelles rund um den Kongress. Besonders bei den zentralen Programmpunkten wollen wir Twitter auch als Beteiligungsmethode nutzen: es wird iPads geben, mit denen Kommentare, Meinungen, Fragen getwittert werden können. Das Podium kann diese auf einer Twitterwall lesen und reagieren – oder auch nicht ;-)
Zusätzlich wird diese Twitterwall während den Veranstaltungen auch für alle zu sehen sein. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!

Das Kongress-Cafe!

Im Café gibt es leckere Waffeln, Heißes und Kaltes zu trinken und viel Gelegenheit für Gespräche . Betreut wird es von der rollenden Gartenparty die in Hannover einen Garten in Bewegung bringt und dafür sorgt, dass öffentliche Plätze ein klein wenig grüner, bunter, fröhlicher und belebter werden und so auch mal aus einem anderen Blickwinkel gesehen werden können. Wir haben unseren Garten mitgebracht und freuen uns auf Euch!